Die aktuellen Pflegesätze sind verhandelt

Die aktuellen Pflegesätze können unter "Unser Beratungsangebot" -  "Formulare" eingesehen werden.

Oder hier klicken.

Bei der Aufstellung ist zu beachten, dass sich aus den einzelnen Posten ein monatliches Heimentgelt errechnet. Dieser Betrag verringert sich um die Summe des gezahlten Anteils der Pflegekasse je nach Pflegestufe.

Vorbehaltlich einer Genehmigung durch die Krankenkasse verringert sich der zu zahlende Eigenanteil nochmals um den Betrag der sogenannten Behandlungspflege. Dieser Betrag wird aber nur in besonderen Einzelfällen von der Krankenkasse gezahlt.

Hierzu beraten wir sie gern ausführlich und sind auch bei der Antragstellung behilflich.